VDSL mit bis zu 100MBit in Hegnach – Teil 3 – Die Unterbrechung

Ja ja, die Telekom, der Profi in Sachen Kundenfreundlichkeit…

Bei uns im Hause hat Herr A. die neue VDSL Leitung bei der Telekom beauftragt. Die gute Nachricht: nächsten Dienstag wird die Leitung geschaltet. Die Freude bei Herr A. ist groß.

Dumm nur, dass bei der Telekom vermutlich verschiedene Trupps unterwegs sind. 1 Trupp legt die alten Leitungen still, der andere Trupp schließt die neue Leitung an.

Dumm nur, dass der Trupp 1 bereits letzten Freitag die alte Telefonleitung gekappt hat und es nun bei Herrn A. weder Telefon noch Internet gibt.

Nach Anruf bei der Telekom stellte sich heraus, dass da ein Fehler auf der Leitung sei, da könne man nichts machen. Aber bis Dienstag läuft alles wieder. Wer’s glaubt… Ich bin gespannt.

Und außerdem seltsam, dass seit dieser Umschaltung meine alte DSL6000 bei 1&1 nun volle Power hat!! 5950 kBit im Downstream gegenüber 5520 kBit bis letzten Donnerstag noch.
Sind wir doch im selben Haus und unser Internet läuft auf derselben Leitung wie bei Herr A., scheint es bei uns keine Störung zu geben.

Na mal sehen, vielleicht nach meinem Artikel hier 😉

Ich enthalte mich jeglichem Spott und freue mich auf meine monatlichen Einsparungen gegenüber der Telekom.

Wer will, kann sich unter http://hegnach.profiseller.de informieren, oder mir eine e-mail schicken.